Menschen

„Die Schuld eines Menschen ist schwer zu wiegen. Wir streben unser Leben lang nach Glück. Aber manchmal verlieren wir uns, und die Dinge gehen schief. Dann trennt uns nur noch das Recht vom Chaos. Eine dünne Schicht aus Eis, darunter ist es kalt, und man stirbt schnell.“

Das Recht auf Verteidigung ist ein Menschenrecht. Es ist fest verankert in Artikel 6 Absatz 3 der Europäischen Menschenrechtskonvention. Ich verteidige Menschen, die mit dem Gesetz in Konflikt und dadurch ins Räderwerk der Justiz gekommen sind.

Unternehmen

Gerät ein Mitarbeiter, eine Führungskraft oder ein Organ des Unternehmens ins Fadenkreuz der Justiz, verteidige ich als Individualverteidiger nur seine Interessen. Und diese müssen nicht mit dem Unternehmensinteresse übereinstimmen. Die Pflicht der Unternehmensleitung, aus Gründen der Compliance Verdachtsfälle im Unternehmen restlos aufzuklären, birgt gewaltiges Konfliktpotenzial. Auch wenn das Unternehmen mich bezahlt, bin ich nur meinem Mandanten verpflichtet. Und vertrete nur seine Interessen.